Alles, was Sie über Instagram Story Ads wissen müssen

Als Instagram im März die Veröffentlichung von vertikalen Story-Anzeigen im Vollbildmodus ankündigte, hatten die Werbetreibenden Grund zur Begeisterung. Story-Anzeigen stellten eine Alternative zu News-Feed-Anzeigen dar, die zwar immer noch effektiv waren, aber ein wenig an Neuheit verloren hatten. Sie waren auch viel wettbewerbsfähiger geworden:instagram story ads aktive Benutzer

(Bild über Statista)

Im September letzten Jahres waren die monatlich 2 Millionen aktiven Werbetreibenden von Instagram (gegenüber 1 Million im März 17 und nur 0,2 Millionen im Februar 16) auf Newsfeeds beschränkt. Story-Anzeigen waren nicht nur eine neue, sondern auch eine verlockende Platzierung. Werbetreibende hatten plötzlich Zugriff auf ein super immersives Format - dasselbe Format, das zukünftige Instagram-TV-Werbetreibende erwarten können, wenn diese Plattform letztendlich monetarisiert wird:

Vollbild. Vertikale. Immersiv. 500 Millionen Instagram-Konten - Unternehmen und alltägliche Verbraucher - nutzen Stories, um ihre Follower über ihre Aktivitäten auf dem Laufenden zu halten. Mit Story Anzeigen erhalten Werbetreibende den begehrten Zugriff auf diesen Zielgruppenpool. Die Ergebnisse, auf die wir eingehen werden, waren ermutigend. Sie sind auch ein gutes Zeichen für Facebook Story-Anzeigen, die in Kürze fallen werden.

Heute geben wir Ihnen einen Überblick darüber, wie Instagram Stories funktionieren, wie sie eingerichtet werden und wie Sie sie in Verbindung mit Ihren vorhandenen Newsfeed-Anzeigen nutzen können, um die Rendite der Werbeausgaben zu steigern.

 

Was sind Instagram Story Ads?

Instagram Story-Anzeigen befinden sich in Instagram Stories, die auf Ihrem Newsfeed vorhanden sind. Natürlich sind Instagram-Geschichten selbst auch im Vollbildmodus und vertikal dargestellt. Wenn Sie sie also ansehen, sehen Sie auf Ihrem Mobilgerät nur den Inhalt selbst. Wenn eine Geschichte endet - einfach endet oder Sie manuell durchwischen - beginnt die nächste. Auf diese Weise ist es sehr einfach, auf einen kontinuierlichen Stream von Vollbildinhalten zuzugreifen, sobald Sie sich im Format befinden.

Story-Anzeigen existieren als Trennlinien zwischen Stories selbst. Wie bei Newsfeed-Anzeigen ist es jedoch schwierig, sie vom Rest des organischen Inhalts innerhalb des Formats zu unterscheiden:Beispiel-für-instagram-Story-Anzeigen

Abgesehen von der Bezeichnung „Sponsored“ und vermutlich einer Steigerung des Produktionswerts sehen sie genauso aus wie organische Posts. Wie Sie auch im obigen Bild sehen werden, können Sie mit Story-Anzeigen Links in Ihren Beitrag verlinken. In der Welt der organischen Beiträge ist dies eine Funktion, die Konten vorbehalten ist, die entweder verifiziert sind oder mehr als 10.000 Follower haben.

 

Um auf Ihren Post-Link zuzugreifen, müssen Benutzer lediglich über Ihren CTA-Pfeil nach oben streichen. An diesem Punkt werden sie zu Ihrer Zielseite weitergeleitet. Wenn dies eine Funktionalität ist, an der Sie interessiert sind - wenn Sie potenzielle Kunden an Ihre Produktseite, an Ihr Blog oder an ein Lead-Formular senden möchten -, waren Sie einmal auf die vier der sechs Marketingziele beschränkt, für die Story-Anzeigen bestimmt waren verfügbar. Es gibt jetzt sieben Ziele, für die Instagram Story-Anzeigen verfügbar sind (Brand Awareness wurde kürzlich hinzugefügt), und Sie können jedem von ihnen CTA-Links hinzufügen:

 

  • Markenbekanntheit: Steigern Sie die Bekanntheit Ihrer Marke, indem Sie Personen finden, die eher daran interessiert sind.
  • Reichweite: Zeigen Sie Ihre Anzeige der maximalen Anzahl von Personen an.
  • Videoansichten: Bringen Sie mehr Personen dazu, Ihre Videoinhalte anzuzeigen.
  • Conversions: Führen Sie wertvolle Aktionen auf Ihrer App oder Website durch.
  • App-Installationen: Lassen Sie mehr Leute Ihre App installieren.
  • Lead-Generierung: Steigern Sie die Umsatz-Leads wie E-Mail-Adressen und Telefonnummern.
  • Verkehr: Senden Sie mehr Personen auf Ihre Website.

Sie können Instagram Story-Anzeigen in Creative Hub oder Ads Manager erstellen. Führen Sie den Erstellungsprozess im Anzeigenmanager durch.

 

So erstellen Sie eine Instagram Story-Anzeige

Wählen Sie in einer neuen oder vorhandenen Kampagne Ihr Marketingziel aus. Benennen Sie Ihren Anzeigensatz und verfeinern Sie dann - genau wie beim Erstellen einer Facebook-Anzeige - Ihre Zielgruppe, Ausrichtung und Budgetierung. Anschließend möchten Sie die Option "Automatische Placements" deaktivieren, auf "Placements bearbeiten" klicken und "Instagram-Geschichten" auswählen:platzierungen-von-instagram-story-anzeigen

Hinweis: Sie können Instagram Story-Anzeigen in Verbindung mit anderen Placements schalten. Aufgrund der Einzigartigkeit des Story-Anzeigenmotivs müssen Sie jedoch beim Erstellen Ihrer Anzeige einige detaillierte Anpassungen vornehmen. Wenn Sie beispielsweise eine Einzelbildanzeige schalten, müssen Sie möglicherweise separate Bilder für Facebook News Feed und Instagram Stories hochladen. Die gute Nachricht: Facebook wird Ihnen mitteilen, ob dies der Fall ist:

 

Ihr Ziel sollte es jedoch nicht sein, einige sehr enge Iterationen derselben Anzeige zu finden, die auf mehreren Placements geschaltet werden können. Angesichts des einzigartigen Potenzials von Story-Anzeigen - dies ist ein neues Format mit neuen kreativen Parametern - sollten Sie sich wirklich die Zeit nehmen, es in einen eigenen Anzeigensatz aufzuteilen.

 

Wir werden im Handumdrehen ein wenig über die Art von Creative sprechen, die in diesem Format erfolgreich ist. Im Moment sind hier einige grundlegende Größen- und Spezifikationsanforderungen aufgeführt, um sicherzustellen, dass Sie Folgendes einhalten:

 

Größen und Spezifikationen der Instagram Story-Anzeigen

Beim Erstellen Ihrer Story-Anzeige stehen drei Größenformate zur Auswahl: Quadrat (1: 1), Querformat (1,91: 1) und Vertikal (4: 5). Die empfohlene Auflösung beträgt 1080 x 1920 Pixel. Bei Bedarf können Sie jedoch bis zu 600 x 1067 Pixel einstellen. Weitere technische Daten:

 

Bild kreativ

Dateityp: .jpg oder .png

Dateigröße: 30 MB max

Länge: Die Bilder werden standardmäßig 5 Sekunden lang angezeigt

Videokreativ

Dateityp: .mp4 oder .mov

Dateigröße: 4 GB max

Dauer: Bis zu 15 Sekunden

Unterstützte Codecs: H.264, VP8

Wenn Sie diese grundlegenden Anforderungen erfüllen, erhalten Sie eine funktionierende Story-Anzeige. Jetzt können Sie ein wenig kreativ werden.

 

So verhindern Sie das Durchwischen

Werbetreibende, die neu in Story-Anzeigen sind, werden auf eine vertraute Frage stoßen: Wie kann ich eine Anzeige erstellen, die nicht aufdringlich ist, aber dennoch den sprichwörtlichen Daumen stoppt? Wie bereits erwähnt, gibt es keinen großen Unterschied zwischen einem organischen und einem bezahlten Beitrag - unabhängig davon, ob Sie durch Geschichten oder Newsfeeds scrollen. In beiden Formaten stehen Werbetreibende vor der Herausforderung, sich von der Masse abzuheben, ohne eine vollständige Abkehr von den Inhalten darzustellen, die Benutzer auf der Plattform konsumieren - Inhalte, die in den meisten Fällen von Freunden, Familien und Marken stammen, die sie bereits kennen und kennen Vertrauen.

 

Das heißt, hier sind einige Tipps zum Erstellen einer großartigen Instagram-Story, die potenzielle Kunden sehen werden.

 

Verwenden Sie eine benutzerdefinierte oder Lookalike-Zielgruppe

Der beste Weg, um ein Durchwischen von potenziellen Kunden zu vermeiden, die mit Ihrer Marke nicht vertraut sind? Tu es nicht! Verwenden Sie die benutzerdefinierten Zielgruppen von Facebook, um potenzielle Kunden zu erreichen, die mit Ihrer Marke vertraut sind. Mithilfe der benutzerdefinierten Zielgruppen können Sie Instagram-Benutzer anhand der folgenden fünf Segmente ansprechen:

 

  • Kundendatei: E-Mail-Adressen, Telefonnummern oder andere Informationen, die Sie bei der Lead-Generierung erhalten haben.
  • Website-Verkehr: Personen, die Ihre Website, Ihr Blog oder eine bestimmte Zielseite besucht haben.
  • App-Aktivität: Personen, die mit Ihrer App interagiert haben.
  • Offline-Aktivität: Personen, die mit Ihrem Unternehmen interagiert haben, entweder im Geschäft oder telefonisch.
  • Engagement: Personen, die sich mit Ihren Inhalten auf Facebook oder Instagram beschäftigt haben.
  • Ein Beispiel: Michael Kors hat den Karussell-Anzeigentyp (mehr dazu in einer Sekunde) verwendet, um diese Anzeige zu erstellen.

 

Sie können das visuell elegante Motiv sehen, aber was hier wichtig ist, ist das Targeting. In einer Kampagne, die eine um 20% höhere Rendite für Werbeausgaben erzielte, stellte Michael Kors sein neues Karussell einem ähnlichen Publikum zur Verfügung, basierend auf den Merkmalen seiner bestehenden Kunden. Diese Kampagne ergab auch eine 3% hohe Klickrate. Durch die Nutzung von benutzerdefinierten und ähnlichen Zielgruppen können Sie ähnliche Ergebnisse erzielen, indem Sie Ihre Story-Anzeigen vor qualifizierteren Augen platzieren.

Versuchen Sie es mit einem Karussell

Karussellanzeigen eignen sich hervorragend für Facebook und eignen sich gleichermaßen für Instagram Story-Werbekampagnen. Beachten Sie Folgendes: Karussellanzeigen für Instagram-Geschichten können nicht mit einer anderen Platzierung geschaltet werden. Sie müssen daher in ihren eigenen Kampagnen erstellt werden. Nicht das sollte dich abschrecken; In einem Format, in dem die Sendezeit begehrt ist, bieten Karussells einen deutlichen Wettbewerbsvorteil. Jedes Karussell enthält bis zu drei Tafeln. Jedes Panel kann bis zu 15 Sekunden Video enthalten.

 

Instagram-Geschichten sind von Natur aus schnelllebig. Karussells bieten Ihnen die Möglichkeit, potenziellen Kunden einen tieferen und überzeugenderen Einblick in Ihre Marke zu gewähren - oder 3 einzigartige, überzeugende Einblicke zu gewähren. Das ist eine unschätzbare Sendezeit.

 

Wie Facebook-Karussells bieten auch Instagram-Story-Karussells die Möglichkeit, von jeder Karte aus auf eine andere Zielseite zu verlinken. Sie unterstützen auch die metrische Berichterstellung auf Kartenbasis. Wenn Sie also neugierig sind, welche Karten Ihre potenziellen Kunden anzeigen, wie lange sie sie anzeigen und wo sie nach oben rutschen, können Sie problemlos auf diese Informationen zugreifen Anzeigenmanager.

 

Besitze die ersten paar Sekunden

Angesichts der Vorliebe der Nutzer für schnelles Wischen (danke, Tinder) ist es wichtig, die ersten Sekunden Ihres Videos zu besitzen. Das bedeutet, ein paar Häkchen zu setzen:

 

  • Erstellen Sie etwas mit Volumen. 60% der Geschichten werden mit eingeschaltetem Ton angezeigt. Treffen Sie Ihre Interessenten mit einem frühen Haken, der eine willkommene Abkehr von lautlosen Bumerangs und Brunch-Bildern darstellt.
  • Setzen Sie Ihren Stempel darauf. Ihre Marke wird in Form Ihres Kontonamens / Symbols oben links in der Anzeige angezeigt. Wenn der Benutzer jedoch sofort durchwischt, wird er sich nicht darum kümmern. Zeigen Sie Ihren Markennamen / Ihr Logo in den ersten Sekunden Ihrer Story prominent in Ihrem Creative an.
  • Sagen Sie potenziellen Kunden, was Sie verkaufen. Selbst wenn für Ihre Markengeschichte 45 Sekunden einer Karussellanzeige erforderlich sind, speichern Sie Ihr Produkt erst am Ende. Beats By Dre stellte fest, dass seine produktorientierten Story-Anzeigen, die klarere Handlungsaufforderungen und überzeugendere Produktkreationen vermittelten, eine bessere Leistung zeigten als seine Lifestyle-orientierten Stories.

Die Zukunft des Brand Storytelling

Die Einführung von Instagram TV, der bevorstehende Rückgang von Facebook Story-Anzeigen und der Aufstieg von Instagram Story Ads erzählen eine interessante, ähm ... Geschichte. Menschen interagieren immer sinnvoller mit Marken auf ihren Mobilgeräten - und sie möchten dies zunehmend in einem Format, das einfach, bequem, sinnlos und faszinierend ist. Vertikales Vollbildvideo ist ideal für diesen Typ beim Konsum von Inhalten. Wir sehen bereits, dass der Übergang von Newsfeed-Anzeigen zu Story-Anzeigen wesentlich umfangreicher sein wird als der Wechsel von Desktop zu Handy.

 

Lange Rede, kurzer Sinn: Steigen Sie in die Avantgarde der Bewegung ein, denn Stories werden bald mit Werbung gesättigt sein.

Hinterlassen Sie einen Kommentar